针对对叙跨境援助草案 中俄在安理会两度行使否决权 |中证协:七类机构可参与创业板首发股票网下询价和申购业务 |[新浪彩票]沧海福彩3D第20144期:十位杀号7 8 |[新浪彩票]秀才福彩3D第20144期:组六推荐025679 |休闲服务业龙头公司受追捧 复苏路上把握三投资主线 |上海楼市二季度强势反弹 上半年单价10万以上豪宅成交同比近翻倍 |上半年近10位高管变动韩系车掀中国市场“新战事” |蓝筹牛助力资金调查:大体量“活水”正在路上 |美疾控中心:40%新冠病毒感染者没有症状 |谢淑丽:应避免美中“向下触底”的竞争 |[新浪彩票]万人王排列三第20143期:百位关注偶号0 |西蒙尼斯单独领先奥地利公开赛 争个人欧巡第22冠 |近一周A股ETF成交额激增1183亿元 13只ETF涨逾18% |相同盘口:布莱顿近3次受球半全赢 巴萨客让球半不稳 |中银证券管涛:牛市并非热钱流入所致 警惕“疯牛”行情 |

Mudra (Handstellungen)

Mudra (Sanskrit: मुद्रा, bedeutet das 'Emblem' oder 'Siegel') ist eine Geste oder Gesten, die symbolische oder rituelle Bedeutungen im Hinduismus und Buddhismus haben. Bilder oder Skulpturen von asiatischen Göttern, haben fast immer eine bedeutungsvolle Handhaltung, die Mudras genannt werden. Es gibt verschiedene Mudras, die den ganzen Körper betreffen. Meistens werden die Mudras aber nur mit den Händen und Fingern gemacht. Mudra ist eine spirituelle Geste der Energie und Authentizität des Ausübenden und eine spirituelle Praktik in den religiösen Traditionen des Dharma und Taoismus.

Im Yoga werden Mudras in Verbindung mit yogischen Atemübungen, in der Regel,  in der Position des Schneidersitzes durchgeführt.

Ikonographie

Mudra ist eine viel verwendete Ikonographie der Kunst bei Hindus und Buddhisten. Es gibt Mudras die mit einer Hand oder auch mit zwei Händen ausgeführt werden. Die Mudra Positionen werden dabei normalerweise mit den Händen und Fingern ausgebildet. Zusammen mit der Körperhaltung bei der Meditation, kann die Mudra statisch, z.B.:  im Sitzen oder wie im Yoga dynamisch nach den Lehren des Hinduismus ausgeführt werden. Jede Mudra hat eine spezifische Wirkung für denjenigen, der sie ausübt. Viele gemeinsame Mudras können sowohl in der hinduistischen, wie in der buddhistischen Ikonografie gefunden werden. In einigen Regionen, wie in Thailand oder Laos sind die Formen oder Auslegungen der Mudras aber auch unterschiedlich.

Mudras im Yoga

Mudras sind die Grundformen in der Praxis des Yoga, die statisch oder dynamisch ausgeführt werden können. Zu den wichtigsten Mudras im Yoga gehören:

  • Chin Mudra
  • Chimaya Mudra
  • Adi Mudra
  • Brahma Mudra
  • Prana Mudra

Hintergrund der Mudras beim Yoga

Mudras beim Yoga sollen der Konzentration helfen und den Energiefluss im Körper regulieren. Ein Mudra soll hierbei die positive Wirkung der Yoga-Asana unterstützen. Im Kundalini-Yoga werden Mudras auch oft bei der Meditation eingesetzt. Bei der Ausübung einer Mudra sollen die verschiedenen Teile des Körpers, in Verbindung mit der Atmung stimuliert werden, um das Prana im Körper zu beeinflussen.
Ein nicht ganz unwesentlicher Aspekt ist, dass sich an den Fingerspitzen ganz viele Nervenfasern befinden, die bei Berührung (Akupressur) Impulse an Organe und das Nervensystem senden.




  • 135电玩城

    mqembqy.scaupet.cn| mqembqy.xiangmomo.cn| mqembqy.dai65.cn| mqembqy.ewliao.cn| mqembqy.h9795.cn| nqembqy.63cg.cn|